freizeittriebe

disposable camera #02

Hinterlasse einen Kommentar

1490999713-2

Und zum Jahresabschluss und bei der bibbernden Kälte noch ein paar Sommershots🙂 Ich würde sagen, dass die wasserUNdichte Einwegkamera ihre Stärke über Wasser hat. Die wasserdichte Unterwasser ist es meinst ein reines Glücksspiel, aber dafür ist sie Unterwasser lustig.

Weiterlesen

disposable camera #01

Ein Kommentar

1479327689

Wie ihr wisst, bin ich der Leidenschaft Fotografie verfangen. Mit meiner Festbrennweite auf der DSLR bin ich am liebsten unterwegs. Probleme gibt es aber spätestens, wenn die Fotografie nicht im Mittelpunkt des Geschehens steht, wie zum Beispiel Abends. Dann wird die Spiegelreflex einfach zu groß und ist eher ein Hindernis, also eine Wohltat. Ich beschäftige mich seit einiger Zeit nebenbei mit der Analogen Fotografie und habe mit mir zu dem Zweck eine Einwegkamera gekauft. Ihr wisst schon, diese billigen Kameras mit eingebautem Rollfilm, die man im Drogerieladen kaufen kann. Kompakt, simple und wenn sie kaputt gehen sollte, dann hat man maximal 10 Euro investiert. Also die perfekte Kamera, um sie in Begleitung mit Freunden und Alkohol auf Parties mitzunehmen. Der erste Film ist entwickelt und ich habe bei der Billig-Knipse keine überragende Qualität erwartet. Aber sie hat Momente, an die ich mich bei jedem Bild erinnern kann, festgehalten und meine Erinnerungen aufleben lassen. Aber seht selbst🙂 (Das erste Bild ist aus South Beach, Miami)

Weiterlesen

New Orleans, You stink!

Ein Kommentar

IMG_9045

New Orleans ist voller kultureller und historischer Sehenswürdigkeiten. Ein Traum. NICHT!🙂

Ok, was ist passiert. 3 Jungs machen sich über den Labor Day auf in Richtung New Orleans und scheuen die 7 stündige Autofahrt zum Golf von Mexiko in keinster Weise. Ich komme spät in dem Hotel an, bin aber nach einer Dusche hellwach. Das Outfit ist fast perfekt, hätte ich nicht meine Schuhe vergessen:/ Also geht’s auf die Piste mit FlipFlops von Rieker…Bam!

Weiterlesen

Hiking

Hinterlasse einen Kommentar

IMG_8156

Was macht man am nächsten Tag am besten nach einer langen Partynacht mit einem delikaten Bacon-Cheeseburger als Mitternachtssnack? Genau…man geht Wandern und Campen! Ich mache mich mit ein paar Praktikanten auf den Weg Richtung Cumberland Trail zu dem Laurel-Snow Segment. Die meisten von uns haben noch mit dem Hangover zu kämpfen, so blieb das Bier im Auto. Eigentlich war neben den Hotdogs, Marshmallows, Toastbrot, Käsepackungen, Schinkenpackung und den 26 Wasserflaschen sowieso kein Platz mehr. Ja richtig, wir wollen nur eine Nacht campen, klingt aber eher als ob wir eine Woche bleiben wollten. Aber wir sind am Ende nur mit 2 Toastscheiben und 1 Käsepackung zurückgekehrt.

Weiterlesen

Ah, ha, ha, ha, stayin alive, stayin alive

Hinterlasse einen Kommentar

Die Bee Gees druecken es ganz gut aus. Ich bin noch an der amerikanische Front. Ich lebe und geniesse momentan mein Leben ohne irgendwelche Verpflichtungen im Hinterkopf zu haben. Bam!

Kurze Info, warum hier seit Wochen nichts mehr passiert. Aufgrund der Unfaehigkeit mancher Mitmenschen, war es leider nicht moeglich meinen Blog mit weiteren Beitraegen zu fuellen. Diejenigen die mich kennen, wissen, dass ich normalerweise immer optimistisch und positiv gegenueber anderen Leuten eingestellt bin. Wenn es aber um Geld lernt man das wahre Gesicht kennen, das kann ich euch sagen. Zusammenfassend und in meiner freundlichen Art und Weise laesst sich sagen, dass ich nun eine Erfahrung reicher bin und ein neues Macbook Pro Retina dezent silber schimmernd auf meinem Schreibtisch sitzt und mich mit 2560 x 1600 Pixel anlaechelt.Die Aufloesung ist echt Sahne.

Aber was heisst das fuer den Blog? Ganz einfach. Fotos, Fotos, Fotos. Ich habe hier auf meiner Festplatte so viele Fotos rumschlummern, von denen das ein oder andere an das Tageslicht moechte. Ich werde ab und an ein paar Bilderserien in den Blog laden, damit ich (und ihr) auf dem neusten Stand seid. Ein bisschen muesst ihr euch noch gedulden, denn heute nach der Arbeit geht es fuer 9 Tage nach Florida. Ich werde 3.500 km und 33 1/2 Stunden auf der Strasse verbringen, viele Staedte sehen, an unterschiedlichen Straenden liegen und mir eine Blase an meinen Zeigefinger knipsen.

Also seit gespannt und bis dahin wuensche ich euch ein schoenes Wochenende.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 319 Followern an